26
Februar

Basisqualifikation Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung nach neuer Bundesrahmenempfehlung orientiert am neuen Curriculum der ArGe

Qualifizieren Sie sich zur Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung!
- Nach den Anforderungen der Rahmenempfehlung §132I Abs. 1 SGB V - nach neuem Curriculum der ArGe

Der Basiskurs "Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung" ist durch die CNI-Fachgesellschaft zertifiziert und richtet sich an Pflegefachkräfte, die im Bereich der außerklinischen Intensivpflege tätig sind. Der Kurs erlaubt Ihnen, nach erfolgreich absolvierter Prüfung und Durchführung des erforderlichen fachspezifischen Praktikums, das Führen der Zusatzbezeichnung Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung nach CNI.

Bitten achten Sie auf die Termine - Klicken Sie links neben Termine auf den Pfeil, um alle Schulungstage im Überblick zu haben!

Für die Online-Schulungen (Webinartage) sind eine gute Verbindung, eine Kamera und ein Mikrofon zwingend erforderlich! Leider können wir Ihnen die Stunden anderenfalls nicht anrechnen!

Kursvoraussetzungen
erfolgreich abgeschlossene Ausbildung:
  • Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in
  • Altenpfleger*in
  • Pflegefachfrau/- fachmann
Mit der Anmeldung zu dem Kurs bestätigen Sie, dass Sie die Kursvoraussetzungen erfüllen.

Kursaufbau
Gesamtstunden Basiskurs 120h:
  • 80h (~106 UE à 45 min) theoretischer Unterricht
  • 40h Praktikum (klinisch oder außerklinisch)

  • Tag 1 - Webinar 8.00-17.00 Uhr
  • Tag 2 - Webinar 8.00-17.00 Uhr
  • Tag 3 - Präsenz 10.00-17.00 Uhr Leipzig
  • Tag 4 - Präsenz 8.00-17.00 Uhr Leipzig
  • Tag 5 - Präsenz 8.00-17.00 Uhr Leipzig
  • Tag 6 - Präsenz 8.00-17.00 Uhr Leipzig
  • Tag 7 - Präsenz 8.00-17.00 Uhr Leipzig
  • Tag 8 - Präsenz 8.00-17.00 Uhr Leipzig
  • Tag 9 - Selbststudium/ Selbstlernphase (optionale ViKo-Begleitung)
  • Tag 10 - Selbststudium/ Selbstlernphase (optionale ViKo-Begleitung)


Themen
  • Grundlagen der außerklinischen Intensivpflege
  • Aspekte der psychosozialen Betreuung
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Aspekte der Ernährung
  • Physiologie der Atmung und Beatmung
  • Technik der Beatmungsgeräte
  • Grundlagen des Medizinproduktegesetzes
  • Sauerstofftherapie
  • Masken- und Trachealkanülen und deren Applikationen
  • Tracheostomamanagement und Trachealkanülenwechsel
  • Methoden der Sekretmobilisierung und -elimination
  • Befeuchtungsmanagement der Atemwege
  • Notfallmanagement
  • Aspekte der Hygiene in der außerklinischen Intensivpflege
  • pflegewissenschaftliche Grundlagen


Verpflegung

Kaffee, Tee und Wasser und ein Mittagessen

Referent
Christian Nestler

Philipp Pachur

Katrin Stollberg

Franziska Wilck

Anika Haubold

Juliane Zeiger

Laura Kirschner


Montag, 26. Februar 2024
10 Termin(e)
Mo 26.02.2024 08:00 - 17:00 Uhr Webinar (digitaler) Schulungsraum der advita akademie
Di 27.02.2024 08:00 - 17:00 Uhr Webinar (digitaler) Schulungsraum der advita akademie
Mi 28.02.2024 10:00 - 17:00 Uhr advita akademie, Braunstraße 18, 04347 Leipzig
Do 29.02.2024 08:00 - 17:00 Uhr advita akademie, Braunstraße 18, 04347 Leipzig
Fr 01.03.2024 08:00 - 17:00 Uhr advita akademie, Braunstraße 18, 04347 Leipzig
Mo 04.03.2024 08:00 - 17:00 Uhr advita akademie, Braunstraße 18, 04347 Leipzig
Di 05.03.2024 08:00 - 17:00 Uhr advita akademie, Braunstraße 18, 04347 Leipzig
Mi 06.03.2024 08:00 - 17:00 Uhr advita akademie, Braunstraße 18, 04347 Leipzig
Do 07.03.2024 08:00 - 17:00 Uhr Webinar (digitaler) Schulungsraum der advita akademie
Fr 08.03.2024 08:00 - 17:00 Uhr Webinar (digitaler) Schulungsraum der advita akademie
08:00 - 17:00 Uhr

advita MA: 617,50€ zzgl. 50€ Zertifikat / Gäste zzgl. 50€ Zertifikatsausstellung: 1.130,50 € (inkl. USt.)
Anmeldung

Belegung: 
noch 3 Plätze frei
(noch 3 Plätze frei)